Aktuelles
mapsiconDrachenZentrum
Marktgasse 15
01662 Meißen

Kontaktformular

So finden Sie uns
Gitta Fineiß
Tel: +49 35242 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail:  info@drachenzentrum.de
Heiko Damme
Tel: +49 3521 494520
mobil: 0172 / 6416321

E-Mail:  webmaster@drachenzentrum.de 
Kontakt

Zusatztermin Mit Liebe heilen und neue Webinare

Mit Liebe heilen - Eine Seminarreihe und ein persönlicher Weg.Altmann

Seit Januar 2011 läuft bereits die Seminarreihe "Mit Liebe heilen" mit großem Erfolg im DrachenZentrum Meißen. Am 4. Mai 2012 ist die neue Ausbildung gestartet.
Für alle die diesen Termin nicht wahrnehmen konnten, gibt es vom 29.06. -01.07.2012  die Möglichkeit in diese interessante Methode einzusteigen.

   Wer sich vorher gern informieren möchte hat die Möglichkeit zu einem Kostenfreien Einführungsvortrag (Webinar) im Internet am 02.05.2012 um 10:00 Uhr mit Klaus Altmann zur neuen Seminarreihe "Mit Liebe Heilen" im Drachenzentrum Meißen.

Die Termine:

21.5. /19:30 Uhr und  11.6. / 19:30 Uhr


Eine persönliche Mitteilung für Sie, bitte Lautsprecher einschalten: HIER KLICKEN (Dauer 2:33min)

Grundausbildung in 11 Wochenendseminaren mit den Inhalten:

  • Heilung, Heilen und Wirkungsweisen von Energien
  • Die besondere Qualität bedingungsloser Liebe
  • Methoden und Wege der Heilung
  • Persönlichkeit und Seele
  • Meditation und Behandlung
  •  Raum und Unterstützung für den eigenen Weg, die eigene Erfahrung, die eigenen Fragen
  • Anregung und Orientierung für eine heilsame Lebenshaltung


Kern der Seminare ist es, jeden einzelnen liebevoll darin zu begleiten, das ureigene - göttliche - Seelenpotential zu entfalten und immer mehr zu leben.

Beginn der Seminarreihe: 29.Juni 2012 -> Zur Anmeldung hier klicken

 Diese Einführungsabende geben einen Einblick in die Themen und den Ablauf der Wochenenden. Wer an der Seminarreihe Interesse hat oder einfach neugierig ist, ist herzlich eingeladen an diesen Abenden teilzunehmen und die Energiequalität der Seminare vorab ein wenig kennenzulernen.
Die Schnupperabende sind kostenfrei
Weitere Angebote zum Kennenlernen: Offener Heilkreis >> www.drachenzentrum.de/angebote.html >> Jeden 3. Donnerstag im Monat

Klaus Altmann: Physiotherapeut, Schmerztherapie, zertifizierter Lehrer für Energetisches Heilen des INEH (Internationales Heilungsnetzwerk, das seit 1965 tradiertes und neueres Erfahrungswissen nach einem gemeinsamen Curriculum unterrichtet. www.mit-liebe-heilen.de) 1999-2011 Gemeinschaftliche Leitung einer ganzheitlichen Praxis in Emmendingen bei Freiburg.

Kontakt:
07641 - 96 777 45
Wöpplinsberger Str. 55
79312 Emmendingen

www.mit-liebe-heilen.de

 

Was ist Heilen ?

Wenn die Energie der Seele eines Menschen, seines wahren Selbst, frei durch seine verschiedenen Energieebenen fließen kann (Geist, Denken, Fühlen, Körper und Handeln), dann herrscht psychische und physische Gesundheit.

Wir können diese Seelenenergie gezielt unterstützen, den Energiefluss wieder befreien und so helfen, dass ein Mensch wieder stärker mit seinem innersten Kern, seiner Quelle, verbunden ist. Das wirkt tiefgreifend heilend. Diese Art des Heilens hilft sowohl auf der physischen als auch auf den psychischen Ebenen und unterstützt den inneren Wachstums- und Bewusstwerdungsprozess.

Die heilende Energie ist die allumfassende, unpersönliche, bedingungslose Liebe, die höchste Energiefrequenz, die wir wahrnehmen und uns vorstellen können.

 Um diesen Prozeß unterstützen zu können, vermittelt eine Ausbildung im Heilen:
Methoden, Wissen, Erfahrungen und Übungen, die ein umfassendes Verständnis von verschiedenen Themenbereichen ermöglichen soll, wie z.B.

  • Öffnung für die Quelle der Energie: Meditation
  • Energieebenen u. -körper
  • Krankheit, Krankheitsursachen und Heilung
  • spirituelle Psychologie
  • Energiezentren (Chakras)
  • Nebenzentren und Verbindungen
  • Der spirituelle Pfad, das freudige Leben unserer
  • Lebensaufgabe
  • verschiedenste energetische Behandlungsmethoden
  • Spiritualität und Energiebenutzung im Alltag

So arbeiten wir daran, zu werden, was wir wirklich sind. Entscheidend ist aber weder das Wissen noch das Beherrschen der Methoden. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass wir lernen, als einfache, starke, freie und selbstverantwortliche Menschen mit Liebe, Demut und Freude heilend und helfend zu leben.

mit-liebe-heilen
Das aktuelle Programmheft zum Download

Was machen wir in den Seminaren ?

Unsere Seminare sollen heilende Seminare sein.

raumWir vermitteln nicht nur eine Heilungsmethode in Theorie und Praxis, sondern unterstützen gleichzeitig die TeilnehmerInnen in ihrem eigenen Heilwerdungsprozess und ihrer Öffnung für die Quelle der Heilung in ihnen selbst.

Die verschiedenen Anteile unserer Persönlichkeiten, Körper, Gefühl und Verstand, werden dabei immer wieder in diesen Prozess mit einbezogen, damit sie langfristig Ausdrucksmittel unseres wahren Selbst, unserer Seele, werden können. Auch das Lernen wird leichter und wirkt dauerhafter, wenn wir die verschiedenen Anteile unseres Seins in den Lernprozess integrieren. Die Erfahrung von inzwischen vielen SeminarteilnehmerInnen bestätigt, dass die Seminare als eine intensive Hilfe auf dem spirituellen Pfad, dem Weg der Selbsterkenntnis, des Heilwerdens und der Entwicklung der eigenen Liebesfähigkeit erlebt werden.

Wir beginnen den Tag gewöhnlich mit einer Meditation, um uns für die Quelle der Energie zu öffnen und um immer mehr zu erkennen, dass wir eins mit dieser Quelle sind. So können wir immer mehr aus dem lichtvollen, liebe-vollen Sein heraus leben, handeln und heilen.

Durch Phasen der Wissensvermittlung wollen wir dazu beitragen, dass die TeilnerhmerInnen die Gesetze der energetischen Welten immer mehr verstehen, um sie dann beim Behandeln, aber auch im ganz normalen Alltagsleben immer besser anwenden zu können.

Durch Einübung von speziellen Einstimmungen, von Energiewahrnehmungs- und Energieanwendungsmethoden können die TeilnehmerInnen lernen, Energien auf sichere und hilfreiche Art und Weise zu benutzen. Erfahrene und intensiv ausgebildete LehrerInnen begleiten sie dabei und leiten sie an.

Andere Elemente, wie z.B. Kreistanz, Gesang, Körperübungen, spielerische Energieerfahrung, Übungen für den Alltag, Musik hören etc. bringen die verschiedenen LehrerInnen individuell ein, um das Lernen integraler zu machen, um Gruppenenergie und -verbindung aufzubauen und ... um ganz einfach Freude beim Lernen zu haben. Wenn man etwas über allumfassende Liebe lernen möchte, geht dies nicht nur über mentale Erkenntnisse, sondern es braucht die berührende Erfahrung im eigenen Herzen, in der Begegnung mit anderen Menschen.
Auf diesem Weg wollen wir Menschen begleiten.