Duft Qigong
mapsiconDrachenZentrum
Marktgasse 15
01662 Meißen

Kontaktformular

So finden Sie uns
Gitta Fineiß
Tel: +49 35242 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail: info@drachenzentrum.de
Heiko Damme
Tel: +49 3521 494520 (Mo - Do ab 10 Uhr / Fr ab 15 Uhr)
mobil: 0172 / 6416321

E-Mail: webmaster@drachenzentrum.de
Kontakt

Duft Qigong ( Xiang Gong)

Teil I

Duft-Qigong (sprich: Tschi Gung) ist in Form und Ausführung komplett anders als die meisten bekannten Arten des Qigong (gesundheitsfördernde Übungen).
Mit Duft-Qigong begegnet uns eine Art der Gesundheitsvorsorge oder Gesundheitspflege, bei der ganz ohne Tabletten oder Diät eine Entgiftung und Entschlackung im Körper angeregt wird. Ganz genial dabei ist, dass man keine komplizierte Technik lernen muß, sondern daß mit 15 ganz einfachen besonders leicht zu erlernenden Bewegungen bemerkenswerte Resultate zu erzielen sind. Dabei ist der tägliche Zeitaufwand mit max. 10 min äußerst gering.


BambusBeim Duft-Qigong Teil I wird im ersten Workshop ein Set an 15 einfachen Übungen weitergegeben, die – korrekt ausgeführt – zum Entschlacken und Entgiften des Körpers beitragen (ideal zur Fastenunterstützung), die Heilungsprozesse positiv beeinflussen und die den Körper wirksam unterstützen in seinen lebendigen Funktionen. Besonders bei Allergien und Asthma, aber auch Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen, Migräne etc. wurden bemerkenswerte Erfolge erzielt. Die Übungen werden überwiegend mit den Armen ausgeführt und bearbeiten den Schulter-Nacken-Bereich ebenso, wie die Gelenke der Arme und Hände, Augen und Ohren.

Nach 4 Wochen gibt es einen weiteren Workshop als Korrektur-Termin, der unbedingt belegt werden sollte. Hier werden die Übungen nochmal spräzisiert und korrigiert, erste Erfolge bzw. Erfahrungen ausgetauscht und die weitere Verfahrensweise erörtert, Fragen beantwortet.

Teilnahmevoraussetzungen:

Duft-Qigong ist prinzipiell für alle Altersgruppen und Befindlichkeiten geeignet und kann ohne weitere Vorkenntnisse und ohne besondere Fähigkeiten erlernt werden (die Übungen sind auch im Sitzen ausführbar).

Sollten Sie unsicher sein, ob Duft-Qigong für Sie geeignet ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wichtig ist der Hinweis, daß Duft-Qigong kein Ersatz für medizinische Behandlung ist und im Zweifelsfalle der behandelnde Arzt oder Therapeut über die Anwendung von Duft-Qigong in Rücksprache mit der Kursleiterin zu informieren ist.

Hier können Sie sich einen kleinen informativen Clip über Duftqigong anschauen:

 

Duft-Qigong

Teil II


Der zweite Teil des Duft-Qigong wird nur vermittelt, wenn Duft-Qigong Teil I bereits absolviert und verankert wurde (evtl. Nachweis beibringen oder Rücksprache mit der Kursleiterin nehmen).  Duft-Qigong I ist bereits als tägliche Gesundheitspflege ausreichend, kann aber noch durch das System des Duft-Qigong II ergänzt und in seiner Wirkung intensiviert werden.

Duft Qigong in MeißenDuft-Qigong Teil II umfasst ebenfalls 15 relativ einfache Übungen, die noch mehr und andere tiefgreifende Heilungsprozesse anregen und unterstützen. Sie bauen ursächlich auf Duft-Qigong Teil  I auf und sollten ohne eine langfristig erfolgte Entschlackung und Entgiftung  (mindestens ein Vierteljahr regelmäßiges Üben von Duft-Qigong Teil I)  nicht angewandt werden.

Duft-Qigong Teil II bringt den Körper in Bewegung und hier nicht nur im oberen Bereich, sondern auch die unteren Extremitäten werden einbezogen. Somit haben diese Übungen eine stärkere Wirkung auf die inneren Organe, da der Körper insgesamt in eine Schwingung versetzt wird. Während Duft-Qigong I entgiftet – also negatives Qi nach außen ableiten hilft, wird durch Duft-Qigong II das Qi-Potential im Innern erhöht, d.h. unsere Lebenskraft wird angehoben.

Auch für Duft-Qigong Teil II gibt s einen ersten Workshop, in dem die Übungen erlernt werden und nach 4 Wochen einen Korrekturtermin zum Festigen und Korrigieren der Übungen, um sich mit den anderen TeilnehmerInnen auszutauschen, um Handlungsanweisungen für den Alltag zu erhalten und um das Erreichte zu integrieren.

Dauerhaft gesund und widerstandsfähig zu sein, muß keine Illusion bleiben. Sie können es selbst in die Hand nehmen und einen ersten Schritt in die richtige Richtung tun.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Duft-Qigong für alle Altersgruppen und Befindlichkeiten geeignet und kann ohne weitere Vorkenntnisse und Fähigkeiten erlernt werden. Allerdings ist Duft-Qigong Teil II nicht mehr im Sitzen möglich. Sollten Sie bewegungseingeschränkt sein, bitte kontaktieren Sie die Kurstleiterin im Vorfeld.

Um an diesem Workshop teilnehmen zu können, müssen Sie zwingend Duft-Qigong I absolviert und mindestens 3 Monate regelmäßig geübt haben (auch wenn Sie bei einem anderen Anbieter Duft-Qigong I erlernt haben, bingen Sie dann bitte einen Nachweis mit!)

Sollten Sie unsicher sein, ob Duft-Qigong für Sie geeignet ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Ihre Kursleiterin: Gitta Fineiß

DSC 0123


Gitta Fineiß

Lehrerin für Taiji, Qigong und Meditation

 

Telefon: 035242/ 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail: info@drachenzentrum.de

weitere Infos