Was ist Qigong?
mapsiconDrachenZentrum
Marktgasse 15
01662 Meißen

Kontaktformular

So finden Sie uns
Gitta Fineiß
Tel: +49 35242 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail: info@drachenzentrum.de
Heiko Damme
Tel: +49 3521 494520 (Mo - Do ab 10 Uhr / Fr ab 15 Uhr)
mobil: 0172 / 6416321

E-Mail: webmaster@drachenzentrum.de
Kontakt

Qigong (Chi Kung) im DrachenZentrum Meißen

qigong_SchriftEinige tausend Jahre alt ist das Wissen über die Abläufe des Lebens und die Kultivierung der Lebensenergie Qi (Chi) , das uns mit Qigong (Chi Kung) begegnet - verpackt in gesundheitsfördernden Übungen! Und es hat noch heute in unseren Tagen unverkennbaren Nutzen für die Erhaltung der Gesundheit, die Therapie von Krankheiten und die Stärkung von Körper, Geist und Seele.

Wieder einmal kommt uns die Legende zu Hilfe, die erzählt, dass sich zu Zeiten des Gelben Kaisers eine gewisse Trägheit im Volke bemerkbar machte, durch den Wohlstand bewegten sich die Menschen nur ungern und bekamen dicke Gelenke, konnten nicht mehr arbeiten (Ähnlichkeiten zu heutigen Verhältnissen sind natürlich rein zufällig)

Es war ein aufmerksamer Herrscher, der dies bemerkte und sich Gedanken zu machte. Er entschied sich dafür, Übungen zur Leibesertüchtigung für das Volk entwerfen zu lassen.

Die Herrscher damals waren wohl noch anders gestrickt, als die heutigen, denn dieser hier machte sich zunächst selber mit Übungen vertraut, probierte und trainierte selbst mit seinen Getreuen, bevor er diese Übungen an das Volk weitergab.Gestützt hat er sich dabei wohl auf die Übungen der Mönche und Einsiedler, die oftmals Tierbewegungen nachahmten, um nach stundenlangem Sitzen in Meditation die Glieder wieder beweglich zu bekommen.

buddhaQigong (Chi Kung) mit seinen langsamen gymnastischen Bewegungen, Atemregulierungen und unterschiedlich miteinander kombinierten geistigen Übungen zielt darauf ab, die Gesundheit zu erhalten, die Qualität der Lebenskraft zu erhöhen und dafür das gesamte Potential des Menschen zu nutzen - kurz gesagt: das Qi zu kultivieren.

Mit Hilfe der drei „Königsmittel“: Körperhaltung, Atmung und Bewusstsein kultiviert man im Qigong (Chi Kung) die Lebensenergie Qi (Chi), um in Gesundheit und emotionaler und geistiger Ausgeglichenheit zu leben.

Neben einer umfangreichen Palette des medizinischen Qigong (Chi Kung), die den Ärzten der Traditionellen Chinesischen Medizin vorbehalten bleibt und die gezielt auf bestimmte Indikationen ausgerichtet sind, bietet sich uns heute ein breites Angebot an Übungen, die Körper Geist und Seele wieder in Einklang bringen können, eine Trainingseffekt im Körper erzielen und die Gesundheit erhalten helfen.


Im Drachenzentrum können derzeit folgende Formen unterrichtet werden - besonders in Kursen für Senioren, Kinder, Jugendliche, Schwangere, gestreßte Berufstätige, Manager und in Einzelcoachings:

  • drache-gr28 Brokate (für Senioren auch im Sitzen)
  • Kleine Harmonie der 5 Elemente
  • 5 Räder Übung
  • Tageslauf der Krähe
  • Lohan Gong (buddhistisches Qigong für Fortgeschrittene)
  • Spiel der 5 Tiere (Guorui)
  • Morgengruß der Mönche aus dem Shaolin-Kloster
  • 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong (Guorui)
  • Taiji-Qigong in 28 Schritten oder 18fache Bewegungsform
  • Grundlagen aus dem Chan Mi Gong (Wirbelsäulen-Qigong)
  • Muskel- und Gelenk-Qigong
  • Herz-Qigong
  • Duft-Qigong
  • spezielles Qigong bei Krebserkrankung
  • spontanes Qigong nach Mr. Chen


Unser besonderer Service für Sie im Drachenzentrum: Auch für die Qigong-Kurse gilt - der Besuch der ersten Stunde ist immer kostenlos und unverbindlich.

Yang-Weberin-2-det


 

Ihre Kursleiterin: Gitta Fineiß

DSC 0123


Gitta Fineiß

Lehrerin für Taiji, Qigong und Meditation

 

Telefon: 035242/ 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail: info@drachenzentrum.de

weitere Infos