Aktuelles

Wir sind vom 31.05. - 14.06.2019 im Urlaub.

mapsiconDrachenZentrum
Marktgasse 15
01662 Meißen

Kontaktformular

So finden Sie uns
Gitta Fineiß
Tel: +49 35242 65250
mobil: 0177 / 85 78 100
E-Mail: info@drachenzentrum.de
Heiko Damme
Tel: +49 3521 494520 (Mo - Do ab 10 Uhr / Fr ab 15 Uhr)
mobil: 0172 / 6416321

E-Mail: webmaster@drachenzentrum.de
Kontakt

Meditationsreise nach Thailand 2012 / 2013 - Achtung! Nur noch 6 Plätze frei!

Dies ist eine kulturell sensitive Reise in die Yaowawit School & Lodge (nahe Phuket), die einerseits die persönliche ENTwicklung des einzelnen im Fokus hat, aber andererseits auch die soziale Komponente nicht zu kurz kommen läßt und ein Projekt unterstützt, das Kindern der Tsunami Region zugute kommt._DSC0190

Zeitraum: 19.12.2012 bis 01.01.2013

Leistungen:

  • u.a. Flug nach/von Phuket
  • Übernachtung/HP in der Lodge
  • MeditationsRetreat
  • Qigong-Unterricht (mit Begleitung)
  • Möglichkeit der Unterstützung der Schule

 Die Anzahl der Plätze ist limitiert! Anmeldefrist bis Juni 2012 verlängert!
-> Zur Anmeldung

Das Meditations -Retreat

Als Retreat bezeichnet man einen Rückzug – im allgemeinen einen Rückzug von alltäglichen Dingen, von dem stressenden, hektischen Alltag. Ein Retreat durchzuführen – egal, ob im christlichen oder buddhistischen Kloster oder einfach in einer Hütte am Meer, heißt dann auch, Abkehr von den gewohnten Routinen und Abläufen, heißt nicht selten auch Schweigen. Zu einem Retreat zu gehen – sei es nun ein halber Tag, ein ganzer Tag, eine Woche oder gar mehrere Monate – ist immer ein bedeutsamer Schritt für den einzelnen und birgt eine Menge an persönlicher Erfahrung und Entwirrung und Klärung.

_DSC0321Wir selbst – Heiko und Gitta – haben 2009/2010 ein solches Retreat für 3 Wochen in Thailand absolviert und haben dort ganz viel Kraft, innere Ruhe, Gleichmut, Mitgefühl ... empfunden und mitgenommen. Auch hatten wir die Möglichkeit, in Deutschland gesammelte Spendengelder direkt an die elternlosen Kinder in der Region Isaan in Thailand (der ärmste Landstrich) in Form von Sachspenden zu übergeben. Das ließ in uns den Wunsch reifen, mehr für diese Kinder zu tun.

Auch unsere Schweigetage im letzten Jahr waren heilsam und erholsam zum Auftanken.

Deshalb haben wir uns entschlossen, in der Zeit „Zwischen den Jahren" ein Retreat der besonderen Art anzubieten und auch andere Interessierte daran teilhaben zu lassen. Warum nicht eine Kombination wählen, in der Urlaub, Kultur und persönliches Wachstum vereint sind? Lassen Sie sich einladen zu einer Reise in eine wunderschöne kulturvolle und landschaftlich reizvolle Gegend dieser Erde, in der die Lehre des Buddha ernst genommen wir und vielerorts auch noch gelebt wird. Kommen Sie mit uns nach Thailand, erleben Sie Land und Leute, erholen Sie sich von Ihrem Alltag und tauchen Sie ein in ein Erlebnis der besonderen Art .

Die Technik

_DSC0251Meditation ist für viele bereits ein Mittel geworden, um diesen inneren Zustand des Gleichmuts, des SoSeinLassenKönnens, des Loslassens zu erreichen. In einem normalen Berufsalltag findet Mediation oft wenig Platz und intensive Zeiten sind selten.

In die Technik der Meditation wird jeweils eingeführt und Sie erhalten Instruktionen während des Retreats. Praktiziert wird sowohl die Metta-Meditation (Liebende Güte) als auch die Vipassana-Meditation (Achtsamkeitsmeditation – auf dem Kissen und als Gehmeditation). Um den Körper zwischen den Sitzungszeiten ein wenig zu bewegen, werden wir mit Qigong die „Meditation in Bewegung" kennenlernen.

Einige Tage werden wir im Schweigen verbringen - im Schweigen zeigt sich, dass das innere Geplapper gegenstandslos wird und irgendwann aufhört und wir uns dann der wirklichen Stille hingeben können. Im Schweigen kommen wir mit den wirklich wichtigen Dingen in uns in Kontakt, gewinnen durch die gesteigerte Achtsamkeit und Präsenz mehr Kraft und Energie für den Alltag. ...

Der Ort

khao-lakDie Yaowawit School & Lodge ist ein Projekt der Children''s World Academy Foundation (=ein gemeinnütziges Projekt, in dem bedürftige Kinder, die unter den Folgen der Tsunami-Katastrophe leiden, eine solide Schulbildung und auch ein zu Hause erhalten). Die Schule steht unter der Schirmherrschaft der Kronprinzessin Maha Sakri Sirindhorn und genießt hohes Ansehen. Das Schulprojekt wird unterstützt vom Stifterverband der deutschen Wissenschaft. Die Einnahmen aus dem Tourismus kommen den Kindern und der Schule zugute.

Etwa 1,5 h vom Flughafen Phuket entfernt liegt die Schule in den Regenwäldern nahe dem Dorf Kapong.

Auf dem Gelände der Schule befinden sich neben Schwimmbad auch ein eigener Tempel, die Internatsschule, eine Plantage, auf der die Kinder eigenes anbauen. Wir residieren in zwei individuellen Gästehäusern mit je zwei bzw. vier Zimmern der Kategorie Deluxe bzw. Suite (Dusche/WC, Klimaanlage und Ventilator selbstverständlich), im Restaurant erhalten wir vegetarische thailändische Küche und der Abt des örtlichen Klosters ist bereit, uns Unterweisungen in die buddhistische Lehre zu geben, ganz so, wie es in Thailand üblich ist.

Der Ablauf

Nach der Landung werden wir uns zunächst in der Lodge aufhalten um die Reise zu verarbeiten und die Örtlichkeit kennenzulernen. Die ersten Tage dienen dazu, die Schule und das direkte Umfeld kennenzulernen. Dann folgen die Retreattage und zum Abschluß werden wir Gelegenheit haben, die nähere Umgebung kennen zu lernen und Ausflüge ans Meer zu machen, oder wahlweise, das Retreat fortzusetzen.

Der genaue Ablauf wird in der Gruppe gemeinsam vor Ort festgelegt, wenn wir uns von der Strapazen der Reise erholt haben.

Die Daten:

_DSC0434Reisezeit: voraussichtlich 19.12.2012 bis 01.01.2013 (Verlängerungswoche auf Anfrage)

Leistungen:

  • Flug mit Thai Airways incl. Steuern und Transfer ab/bis Flughafen Phuket
  • Übernachtung in Doppelzimmern und Mehrbettzimmern mit Halbpension (keine Einzelzimmer möglich!)
  • Exkursion auf der Plantage
  • Persönliche Begleitung durch die Retreattage
  • Tägliche Qigong-Unterweisung
  • Aktivitäten mit den Kindern
  • Örtliche Gästebetreuung vor Ort

Nicht inbegriffen sind: persönliche Ausgaben, Getränke, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und ans Meer, Reiserücktrittsversicherung

Preis: voraussichtlich ca. 1800 € (genaue Preisbestätigung erst möglich, wenn die Airline die Flugpreise für 2012 freigegeben hat.)

Wer Interesse hat, der melde sich bitte bis Juni 2012 im Drachenzentrum, damit der endgültige Reisepreis bestimmt werden kann. Alle genauen Informationen zum Reiseablauf erhalten die TeilnehmerInnen dann rechtzeitig vor dem Start persönlich oder per Post.

Wir freuen uns auf intensive sonnige und lehrreiche Tage in Thailand.

Dieses Projekt erfolgt in Zusammenarbeit von
Reisebüro Silbertour Brand-Erbisdorf
dem DrachenZentrum Meißen
und Lotus Travel Service München als Reiseveranstalter.

ZUR ANMELDUNG